Sanierungen und Vorhaben 2019

Aktualisiert: 12. Dez 2018



Überblick

Die Sanierungsmaßnahmen für das Jahr 2018 umfassen für die Objekte der NH, KH und GWG ein Volumen von rd. € 13 Mio.


Für das Jahr 2019 sind Sanierungsarbeiten in ähnlicher Größenordnung geplant.

Die Finanzierung erfolgt mithilfe von Förderungen und Zuschüssen durch das Land Kärnten, mit Hausrücklagen und Eigenmittel der Gesellschaften vom Landeswohnbau Kärnten. Der Erhalt der Gebäudesubstanz, die Berücksichtigung bautechnischer Normen und Auflagen sowie die Implementierung neuer Technologien sind für die LWBK außerordentlich wichtig und für die Nutzerinnen und Nutzer Garant für qualitativ hochwertigen Wohnraum.


Gleichzeitig bringen die Sanierungsmaßnahmen eine Erleichterung der laufenden Hausbewirtschaftung und eine wesentliche Verbesserung der Energiekennzahlen mit sich.


Die bautechnischen Ausführungen reichen von thermischen Gesamtsanierungen mit Vollwärmeschutz, Sockeldämmung, Abdichtung von Teilbereichen der Kelleraußenwand, Kellerdeckendämmung, Dachbodendämmung, Erneuerung der Eindeckung, Erneuerung von Fenstern, Anbringung von Sonnenschutz, Installation von Zentralheizungen, FW-Anschlüsse etc. bis hin zu Einzelmaßnahmen wie neuen Eingangsportalen, Wohnungstüren oder Balkonen, Erneuerung der Stiegenhausmalerei, Ausbesserungen bei den Außenanlagen, Erneuerung von Elektroinstallationen wie Blitzschutz, Sprech- und SAT-Anlagen uvm. Die Bauleitung von Sanierungen erfolgt durch qualifizierte Mitarbeiter unserer technischen Abteilung.


Beispiel:

Wohnanlage Bunsenweg 61, 63, 68 in 9330 Althofen, errichtet 1994

3 Wohnhäuser mit 18 Wohnungen Sanierungsvolumen rd. € 590.000

Beginn der Sanierung im Frühjahr 2018,

Abschluss der Arbeiten voraussichtlich bis Sommer 2019.


vorher:

HWB dzt. 80 kWh/m²a, fGEE 1,28










nachher:

HWB 36 kWh/m²a, fGEE 0,83 = Niedrigstenergiehausstandard






9022 Klagenfurt a.W., Ferdinand-Seeland-Straße 27, Postfach 2 | T +43 463 216 26-0  E office@lwbk.at

Notrufnummer: +43 664 216 26 06 | Mo - Do 16:00 - 20:00, Fr 12:00 - 20:00 sowie Sa, So und an Feiertagen 8:00 - 20:00

gbv_logo_web.png