Feierliche Schlüsselübergabe in Liebenfels

Aktualisiert: 8. Jan 2019



Wohnanlage:

Liebenfels, Sportplatzstraße 14, Baustufe IV mit 21 Wohneinheiten.

Die Neue Heimat hat in Liebenfels, Sportplatzstraße 14, ein Wohnhaus mit 21 Einheiten samt PKW-Abstellplätzen fertiggestellt. Der geförderte Neubau mit zwei und drei Geschossen wurde in etwas mehr als 1,5 Jahren errichtet, das Investitionsvolumen liegt bei ca. € 2,7 Mio. Die Wohnungen wurden am Mittwoch, den 5. Dezember 2018, feierlich übergeben.


Wohnbaureferentin LHStv. in Dr. in Gaby Schaunig überreichte den künftigen Mieterinnen und Mietern die Wohnungsschlüssel.

„Der gemeinnützige Wohnbau in Kärnten ist wesentlich für die Errichtung und den Erhalt von langfristig leistbarem Wohnraum und schafft Standards, die den Vergleich mit dem Eigentum nicht zu scheuen brauchen. Darüber hinaus wird die heimische Bauwirtschaft angekurbelt und ein Beitrag für die Belebung der Gemeinden geleistet“, so Schaunig.


„Die Marktgemeinde Liebenfels konnte die Wohnungen bereits zu Jahresbeginn fix zuteilen. Ein Zeichen dafür, dass in Liebenfels großer Bedarf an leistbarem Wohnraum besteht“, sagt Bürgermeister LAbg. Klaus Köchl.


„Die Wohnanlage Sportplatzstraße 14 wurde als vierte Baustufe errichtet, damit ist die Bebauung in diesem Bereich abgeschlossen. Die Umgebung bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Fitness und Erholung, wodurch die Lebensqualität für die Bewohnerinnen und Bewohner immens gesteigert wird. Zugleich ist für die notwendige Infrastruktur gesorgt. So gibt es Bus- und Bahnanbindungen in unmittelbarer Nähe zum neuen Wohnhaus, informiert Köchl und kündigt weitere Wohnbauprojekte in der

Feldgasse an.


Mit Fertigstellung der neuen Wohnanlage verwalten die Gesellschaften der Landeswohnbau Kärnten – dazu gehören die Neue Heimat, Kärntner Heimstätte und GWG Villach – in der Marktgemeinde Liebenfels aktuell 19 Wohnhäuser mit insgesamt 185 Mietwohnungen.


„Die hochwertige Basisausstattung der Wohnungen mit Parkettböden, Sonnenschutz, großzügigen Balkonflächen sowie der Anschluss an das Fernwärmenetz tragen zu einem hohen Wohnkomfort bei. Weiters wird den Mieterinnen und Mietern durch die Liftanlage Barrierefreiheit vom Keller bis ins oberste Geschoß geboten“, betont Geschäftsführer Mag. Harald Repar.


Der Neubau in Liebenfels ist im Niedrigenergiehaus-Standard errichtet, die Wohnungen sind als 2-, 3- und 4-Zimmer-Einheiten zwischen ca. 50 m² und 90 m² plus Balkonfläche ausgeführt. Jeder Wohnung steht ein Autoabstellplatz zur Verfügung, zudem sind Besucherstellplätze vorhanden.


Anhang:

Foto 1 © LWBK/FritzPress: Wohnanlage Foto 2 © LWBK/FritzPress: Gruppenfoto



9022 Klagenfurt a.W., Ferdinand-Seeland-Straße 27, Postfach 2 | T +43 463 216 26-0  E office@lwbk.at

Notrufnummer: +43 664 216 26 06 | Mo - Do 16:00 - 20:00, Fr 12:00 - 20:00 sowie Sa, So und an Feiertagen 8:00 - 20:00

gbv_logo_web.png