News

dscn0653 slider

Wohnungsübergabe: Villach, Neue
Heimat 18 u. 20, Reconstr. BSt. I

dscn0422 hp slider

Wohnungsübergabe:

Klagenfurt a. W., Predilstraße 2

dscn4439 slider

Wohnungsübergabe: Launsdorf

Gottfried-Kampl-Strasse 4

Kontakt

Büro Klagenfurt:Ferdinand Seeland Str. 27
Postfach 2
9022 Klagenfurt

Tel:  0463 216260
Fax: 0463 21626-425

Büro Villach:Neue Heimat 13
9500 Villach

Tel:  04242 216260
Fax: 04242 216260-425

 

Parteienverkehr:

Montag bis Freitag:

08:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch:

13:30 - 16:00 Uhr

 

office@lwbk.at

Bezirk Klagenfurt Land

Die Kärntner Heimstätte plant in Grafenstein, Florianigasse, in der Baustufe II die Errichtung eines Wohnhauses mit 24 geförderten Wohneinheiten zuzüglich Carportanlage.

 

Das Wohnhaus wird mit einem Personenlift ausgestattet, sodass alle Wohneinheiten barrierefrei erreichbar sind.

 

Die zentrale Beheizung erfolgt mittels Fernwärmeanschluss - Fußbodenheizung, die Warmwasserbereitung findet über Fernwärme-Boiler in den Wohnungen statt.

 

Es gelangen 2- , 3- u. 4-Zimmer-Wohnungen im Ausmaß von ca. 50 m², ca. 75 m² bzw. ca. 92 m² zur Ausführung. Die Wohnungen verfügen über jeweils eine Terrasse oder Balkon und ein Kellerabteil sowie einen überdachten PKW-Abstellplatz.

 

Mit der Errichtung wird im Herbst 2017 begonnen, die Fertigstellung ist für Herbst 2019 vorgesehen.

 

 

   

Bezirk Klagenfurt am Wörthersee

Die Kärntner Heimstätte plant in Viktring, Illyrerweg/Josef-Nischelwitzer-Straße die Errichtung von 6 Wohnhäusern, in Niedrigenergiehausstandard, mit insgesamt 154 geförderten Wohneinheiten samt Tiefgaragenanlage.

 

Die Wohnhäuser werden mit einem Personenlift ausgestattet, wodurch eine barrierefreie Erschließung der einzelnen Geschoße gewährleistet ist.

Die zentrale Beheizung erfolgt mittels Fernwärmeanschluss, die Warmwasserbereitung über Fernwärme-Boiler in den Wohnungen.

 

Es gelangen 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen im Ausmaß von ca. 55 m², ca. 75 m² und ca. 85 m² zur Ausführung. Die Wohnungen verfügen über jeweils eine Loggia oder Balkon sowie ein Kellerabteil und einen Tiefgaragen-Abstellplatz. Zudem sind einigen Erdgeschoßwohnungen private Gartenflächen vorgelagert.

 

Geplant sind weiters großzügige Grün- und Freifläche mit Spiel- bzw. Begegnungszonen, Urban Gardening, Gemeinschaftsflächen mit Freizeitangeboten, Fahrradabstellbereiche einschließlich E-Bike-Lademöglichkeiten.

 

Mit der Errichtung wird im Sommer 2017 begonnen, die Fertigstellung ist im Frühjahr 2020 vorgesehen.